Kieferorthopädie ab Oktober 2013

Vor der Sommerpause möchten wie Sie mit einer sehr guten Nachricht überraschen.

Die allumfassende Behandlung unserer Patienten mit modernen Behandlungsmethoden ist uns weiterhin ein sehr großes Anliegen. Aus diesem Grund freut es uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir ab Oktober 2013 unser Behandlungsspektrum um das Fach Kieferorthopädie erweitern können.

Dr. Nicole Horvath
Frau Dr. Horvath studierte Zahnmedizin an der Albert-Ludwigs Universität Freiburg. Nach der Promotion arbeitete sie ein Jahr allgemeinzahnärztlich in einer freien Praxis. Anschließend begann Frau Dr. Horvath die Weiterbildung für den Fachzahnarzt Kieferorthopädie und war zunächst zwei Jahre in einer weiterbildungsberechtigten Praxis tätig. Von 2012 bis 2013 arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Klinik für Kieferorthopädie des Universitätsklinikums Freiburg. Ab Oktober 2013 tritt sie in die Gemeinschaftspraxis Dr. Domonkos Horvath und Dr. Sebastian Horvath in Jestetten mit dem Behandlungsschwerpunkt Kieferorthopädie ein.

Insbesondere auf dem modernen Gebiet der unsichtbaren Zahnkorrektur mit Schienen (Invisalign) bei Erwachsenen hat sich Frau Dr. Horvath intensiv weitergebildet. Dieses Gebiet ergänzt sinnvoll die Behandlung von Kindern und Jugendlichen, das klassische Behandlungsfeld der Kieferorthopädie.

Wir freuen uns auf Ihren nächsten Besuch und beraten Sie gerne weiterhin in der modernen Zahnmedizin.