Endodontologie

Moderne Endodontologie

Wurzelkanalbehandlung

Eine Wurzelkanalbehandlung ist notwendig, wenn das Zahnmark (Pulpa) im Inneren des Zahnes stark entzündet oder bereits abgestorben ist. Ursache für die Entzündung sind Bakterien, die beispielsweise durch eine Karies oder einen Unfall in die Pulpa eingedrungen sind. Die Entzündung äußert sich häufig in Schmerzen und Beschwerden wie Aufbissempfindlichkeit oder Heiß-Kalt-Sensibilität, kann aber auch unbemerkt bleiben. Eine Wurzelkanalbehandlung ist der abschliessende Versuch den erkrankten Zahn zu erhalten. Im Rahmen der Wurzelkanalbehandlung wird das entzündete Zahnmark entfernt, der entstandene Hohlraum desinfiziert und anschliessend dicht verschlossen.
Durch den Einsatz modernster Technik lassen sich sehr gute Erfolgsquoten bei dieser Behandlung erzielen.

Operationsmikroskop

Durch die Verwendung eines Operationsmikroskopes ist eine präzise und minimalinvasive Behandlung auch an kleinsten Strukturen, beispielsweise den Wurzelkanälen, möglich.

Dreidimensionale radiologische Diagnostik

In komplexen Fällen erfolgt die radiologische Diagnostik mit Hilfe eines dreidimensionalen Röntgenbildes, das in unserer Praxis mit Hilfe der Digitalen Volumentomografie (DVT) angefertigt wird.

Isolation

Der zu behandelnde Zahn wird mit einem in unserer Praxis entwickelten Kofferdam isoliert um eine Infektion durch Bakterien im Speichel zu verhindern. Weitere Informationen ▸

Aufbereitung und Ultraschallspülung

Die Länge des Wurzelkanals wird elektronisch bestimmt und das entzündete Gewebe mit feinsten flexiblen Instrumenten entfernt. Anschliessend erfolgt eine gründliche Reinigung und Desinfektion. Je nach Zahn hat dieser einen oder mehrere Wurzelkanäle.

Dichter Verschluss des Wurzelkanals

Um eine erneute Infektion durch Bakterien zu verhindern wird der entstandene Hohlraum mit einem biokompatiblem Material aufgefüllt und der Wurzelkanal dicht verschlossen.

Behandlungsstatistik

Endodontologie: Jährliche Behandlungsstatistik

Mikroskopische Wurzelkanalbehandlungenca. 400

Erhalte Deinen Zahn

Die Kampagne „ErhalteDeinenZahn“ ist eine Initiative der Deutschen Gesellschaft für Endodontologie und zahnärztliche Traumatologie. Sie finden dort wissenschaftlich fundierte Informationen über die Möglichkeiten des Zahnerhalts durch moderne endodontische Behandlungsmethoden.

Weitere Informationen ▸

Wurzelkanalbehandlung

Eine Wurzelkanalbehandlung ist notwendig, wenn das Zahnmark (Pulpa) im Inneren des Zahnes stark entzündet oder bereits abgestorben ist. Ursache für die Entzündung sind Bakterien, die beispielsweise durch eine Karies oder einen Unfall in die Pulpa eingedrungen sind. Die Entzündung äußert sich häufig in Schmerzen und Beschwerden wie Aufbissempfindlichkeit oder Heiß-Kalt-Sensibilität, kann aber auch unbemerkt bleiben. Eine Wurzelkanalbehandlung ist der abschliessende Versuch den erkrankten Zahn zu erhalten. Im Rahmen der Wurzelkanalbehandlung wird das entzündete Zahnmark entfernt, der entstandene Hohlraum desinfiziert und anschliessend dicht verschlossen.
Durch den Einsatz modernster Technik lassen sich sehr gute Erfolgsquoten bei dieser Behandlung erzielen.

Operationsmikroskop

Durch die Verwendung eines Operationsmikroskopes ist eine präzise und minimalinvasive Behandlung auch an kleinsten Strukturen, beispielsweise den Wurzelkanälen, möglich.

Dreidimensionale radiologische Diagnostik

In komplexen Fällen erfolgt die radiologische Diagnostik mit Hilfe eines dreidimensionalen Röntgenbildes, das in unserer Praxis mit Hilfe der Digitalen Volumentomografie (DVT) angefertigt wird.

Isolation

Der zu behandelnde Zahn wird mit einem in unserer Praxis entwickelten Kofferdam isoliert um eine Infektion durch Bakterien im Speichel zu verhindern. Weitere Informationen ▸

Aufbereitung und Ultraschallspülung

Die Länge des Wurzelkanals wird elektronisch bestimmt und das entzündete Gewebe mit feinsten flexiblen Instrumenten entfernt. Anschliessend erfolgt eine gründliche Reinigung und Desinfektion. Je nach Zahn hat dieser einen oder mehrere Wurzelkanäle.

Dichter Verschluss des Wurzelkanals

Um eine erneute Infektion durch Bakterien zu verhindern wird der entstandene Hohlraum mit einem biokompatiblem Material aufgefüllt und der Wurzelkanal dicht verschlossen.

Behandlungsstatistik

Endodontologie: Jährliche Behandlungsstatistik

Mikroskopische Wurzelkanalbehandlungenca. 400

Erhalte Deinen Zahn

Die Kampagne „ErhalteDeinenZahn“ ist eine Initiative der Deutschen Gesellschaft für Endodontologie und zahnärztliche Traumatologie. Sie finden dort wissenschaftlich fundierte Informationen über die Möglichkeiten des Zahnerhalts durch moderne endodontische Behandlungsmethoden.

Weitere Informationen ▸

Unsere Praxis finden Sie in der Bahnhofstrasse 24 in Jestetten, 5 km entfernt von der Schweizer Grenze. Vom Flughafen Zürich ist unsere Praxis in ca. 20 Minuten zu erreichen. Sie liegt direkt gegenüber des Jestetter Bahnhofs (SBB) auf der SBB-Strecke zwischen Schaffhausen und Zürich. Fahrplanauskunft SBB ▸

Zahnarztpraxis

Dr. Nicole Horvath
Fachzahnärztin für Kieferorthopädie
Dr. Sebastian Horvath
Zahnarzt
Spezialist für Prothetik (DGPro)
Dr. Domonkos Horvath
Zahnarzt

Sprechzeiten

Wir sind zu den folgenden
Sprechzeiten für Sie da:

Montag: 07:30 – 15:30 Uhr
Dienstag: 07:30 – 15:30 Uhr
Mittwoch: 10:30 – 18:30 Uhr
Donnerstag: 07:30 – 15:30 Uhr
Freitag: 07:30 – 15:30 Uhr

Kontaktdaten

Bahnhofstrasse 24
79798 Jestetten
Deutschland

Telefon: +49 7745 7211
E-Mail: kontakt@drhorvath.de
Website: www.drhorvath.de

Instagram

Informationen zum zahnäztlichen Notdienst erhalten Sie vom Deutschen Roten Kreuz Waldshut unter der Telefonnummer: +49 1803 222555-30

Copyright © Dr. Horvath – Zahnarzt Jestetten | Kieferorthopäde Jestetten. Alle Rechte vorbehalten.