Interdisciplinarity within one office

Complicated treatment cases require expertise in different areas of dentistry such as esthetics, orthodontics, implantology, parodontology and prosthodontics. Since we combine these skills and cooperate in an interdisciplinary way within our own office we are able to guarantee our patients the very best results even in complex cases.

Interdisciplinarity within one office

Complicated treatment cases require expertise in different areas of dentistry such as esthetics, orthodontics, implantology, parodontology and prosthodontics. Since we combine these skills and cooperate in an interdisciplinary way within our own office we are able to guarantee our patients the very best results even in complex cases.

Sequence of complex treatments

Sequence of complex treatments

Diagnostics

 Thorough clinical examination and enquiry of the patient’s individual wishes and desires.

Planning

In addition to the current literature, our long experience in complex cases builds the foundation for the individual treatment planning process.

Consultation

Extensive consultation in which we take time in order to explain the advantages and disadvantages of different treatment options.

Treatment

Modern treatment methods are promptly integrated into our office.

Long-term success

After conclusion of the treatment an individual recall-program is developed that takes individual risks into account.

Competence

Competence is the prequisite for predictability in complex situations. All our dentists performed multi-annual postgraduate studies with regard to the planning and implementation of complex treatment protocols.

Competence

Competence is the prequisite for predictability in complex situations. All our dentists performed multi-annual postgraduate studies with regard to the planning and implementation of complex treatment protocols.

Dr. Domonkos Horvath

Dentist

In 1985, Dr. Domonkos Horvath founded his dental office in Jestetten, with the aim of building up a office driven by advanced academic education and innovation.

For further information ▸

Dr. Sebastian Horvath

Dentist, Specialist for prosthodontics (DGPro)

Dr. Sebastian Horvath’s work in our office focuses on esthetic restorative dentistry. He is a qualified specialist for prosthodontics (DGPro). Dr. Horvath is the author of numerous scientific publications and works as a speaker on restorative and implant dentistry.

For further information ▸

Dr. Nicole Horvath

Specialized Dentist for Orthodontics

Dr. Nicole Horvath is a qualified specialized dentist for orthodontics. She is specialized on the modern and invisible treatment methods for teenagers and adults.

For further information ▸

Dr. Domonkos Horvath

Dentist

In 1985, Dr. Domonkos Horvath founded his dental office in Jestetten, with the aim of building up a office driven by advanced academic education and innovation.

For further information ▸

Dr. Nicole Horvath

Specialized Dentist for Orthodontics

Dr. Nicole Horvath is a qualified specialized dentist for orthodontics. She is specialized on the modern and invisible treatment methods for teenagers and adults.

For further information ▸

Dr. Sebastian Horvath

Dentist, Specialist for prosthodontics (DGPro)

Dr. Sebastian Horvath’s work in our office focuses on esthetic restorative dentistry. He is a qualified specialist for prosthodontics (DGPro). Dr. Horvath is the author of numerous scientific publications and works as a speaker on restorative and implant dentistry.

For further information ▸

What our patients say

What our patients say

Complex treatment case

Treatment sequence of a complex treatment case. Initially the old insufficient restorations were replaced. This was followed by the placement of long-term provisional restorations in order to test-drive the future situation over a longer period of time. Parallel to this missing teeth were replaced with implants. The final reconstruction was performed using full-ceramic single restorations.

All cases depicted on our website were completely treated in our office. The pictures are protected by copyright law. The use use of any images is forbidden and will be prosecuted, especially in the case of copying.

Complex treatment case

Treatment sequence of a complex treatment case. Initially the old insufficient restorations were replaced. This was followed by the placement of long-term provisional restorations in order to test-drive the future situation over a longer period of time. Parallel to this missing teeth were replaced with implants. The final reconstruction was performed using full-ceramic single restorations.

All cases depicted on our website were completely treated in our office. The pictures are protected by copyright law. The use use of any images is forbidden and will be prosecuted, especially in the case of copying.

Aktuelle Informationen zum Coronavirus (COVID-19)

Dr. Horvath – Zahnarzt Jestetten
Stand: 17. Mai 2021

Aktuelle Informationen | Was wir tun um Sie und uns zu schützen | Terminplanung | Selbstkontrolle | Informationen zum Grenzübertritt | Ihre Ankunft bei uns

Information zum neuartigen Coronavirus (COVID-19) in unserer Praxis

Liebe Patientinnen und Patienten,

wir begegnen dieser Gesundheitskrise mit gebotener Sorgfalt und Respekt, aber auch Ruhe und Professionalität. Wir beobachten und beurteilen die Lage zu COVID-19, insbesondere in der Grenzregion und im Großraum Zürich, sehr genau. Hierzu stehen wir mit den zuständigen Behörden in persönlichem Kontakt.

Aktuelle Lage zum Coronavirus im Landkreis Waldshut

Die Gesundheit unserer Patientinnen und Patienten, sowie der Angestellten unserer Praxis ist für uns die oberste Priorität. Generell befassen wir uns als medizinischer Betrieb täglich professionell mit dem Schutz vor Infektionen. Wir sind dafür entsprechend ausgebildet und technisch darauf vorbereitet.

Der Grenzübertritt für eine Behandlung bei uns ist regulär möglich. Sie finden genaue Informationen dazu weiter unten in dieser Email. Wir aktualisieren diese Informationen fortlaufend und immer aktuell.

Was wir tun um Sie und uns zu schützen

Wir testen unser gesamtes Team einmal wöchentlich mit Schnelltests auf eine Corona-Infektion.

Beim Eintritt in der Praxis messen wir derzeit bei allen Personen, die die Praxis betreten, die Körpertemperatur mit einem kontaktlosen Fieberthermometer. Dies gilt sowohl für die Patientinnen und Patienten, als auch die Angestellten der Praxis.

Unser Team trägt ständig einen FFP2-Mundschutz.

Für Patienten besteht eine Maskenpflicht außerhalb der Behandlungsräume.

Terminplanung

Sollten Sie ein akutes Problem haben, rufen Sie uns bitte vorab an. Wir werden dann bereits telefonisch versuchen die Ursache möglichst genau zu erkennen und Ihnen dann direkt einen Termin für die nötige Behandlung geben.

Wir haben auf unserer Website die Möglichkeit geschaffen uns sicher Bilder und Fragen zukommen zu lassen. Virtuelle Beratung.

Sollten mehrere Behandlungen bei Ihnen nötig sein, versuchen wir diese in einem möglichst langen Termin zu kombinieren.

Selbstkontrolle zu Hause

Sollten Sie über Symptome der Coronavirus-Infektion (Fieber, Husten, Atemprobleme, Muskelschmerzen, Übelkeit) klagen, bitten wir Sie sich vorab telefonisch bei uns zu melden. Wir werden dann die Lage gemeinsam beurteilen.

Falls möglich empfehlen wir Ihnen vor einem geplanten Termin zu Hause bereits Fieber zu messen. Normal ist eine Temperatur bis 37,4°C.

Sollten Sie infiziert gewesen sein, ist eine zahnärztliche Behandlung ab 4 Wochen nach Feststellung der Infektion wieder möglich.

Informationen zum Grenzübertritt

Der Grenzübertritt nach Deutschland ist regulär und ohne Einschränkungen möglich.

Sie brauchen keinen negativen Coronatest wenn Sie zu uns in die Praxis kommen.

Die Grenzübergänge sind alle regulär geöffnet.

Der Zugverkehr nach Jestetten verläuft regulär.

Bei der Rückkehr in die Schweiz müssen Sie nicht in Quarantäne. Unsere Praxis liegt nicht in einem Risikogebiet. Sie können problemlos in die Schweiz zurückkehren.

Ihre Ankunft bei uns

Beim Eintritt in der Praxis messen wir derzeit bei allen Personen, die die Praxis betreten, die Körpertemperatur mit einem kontaktlosen Fieberthermometer. Dies gilt sowohl für die Patientinnen und Patienten, als auch die Angestellten der Praxis. Normal ist eine Körpertemperatur bis 37,4°C.

Bitte desinfizieren Sie Ihre Hände beim Eintritt in die Praxis. Entsprechende Spender mit Desinfektionsmittel stehen bereit.

Wir bitten Sie möglichst pünktlich zu dem geplanten Termin bei uns in der Praxis einzutreffen um längere Wartezeiten zu vermeiden.

Wenn Sie mögen, können Sie auch im Auto warten. Wir holen Sie dann bei Behandlungsbeginn dort ab.

 

Trotz der Entbehrungen blicken wir aber dennoch positiv in die Zukunft. Gemeinsam werden wir diese Krise überstehen und es folgen wieder bessere Zeiten. Wir freuen uns darauf mit Ihnen dann wieder gemeinsam zu Lachen.

Bleiben Sie gesund.

Ihr Praxisteam & Familie Horvath